Teilnahmebedingungen zum Online Wettbewerb

Allgemeines:

Die Teilnahme am Wettbewerb „Swiss Arctic Project“ unterliegt den vorliegenden Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erkennen die Teilnehmer die unten aufgelisteten Teilnahmebedingungen als verbindlich an.

Teilnahme:

Um am Wettbewerb teilzunehmen, ist ein Ausfüllen und Absenden des angezeigten Teilnahmeformulars notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums (vom 29.01.18 bis 25.02.18) möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden nicht berücksichtigt.
Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Wettbewerb teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen zu verwenden.

Teilnahmevoraussetzungen:

Teilnahmeberechtigt sind in der Schweiz wohnhafte Jugendliche, die nach dem 6. August 1993 oder vor dem 16. Juli 2002 geboren sind.

Ablauf des Wettbewerbs:

Die Teilnehmer setzen all ihre Kanäle und Beziehungen ein, um möglichst viele online-Stimmen auf sich zu vereinigen. Pro abstimmende Person darf nur eine Stimme pro Tag für den gleichen Wettbewerbsteilnehmer abgegeben werden. Das Voting läuft über die Projektseite swissarcticproject.org und erstreckt sich vom 19.02.18 bis zum 28.02.18.

Die 10 Bewerber mit den meisten Stimmen erhalten eine definitive Einladung zum Casting. Die Jury erhält mit der eigenen Nominierung von zwei Casting-Teilnehmern die Möglichkeit, angemeldete Jugendliche zu wählen, die es im Online-Voting nicht geschafft haben. Beim Casting-Termin in Zürich dürfen sich also 12 Bewerber persönlich der Jury vorstellen. Die Jury wählt vier Expeditionsteilnehmer aus. Es ist deine Chance, die Jury von dir zu überzeugen.

Die zwölf Jugendlichen, die zum Casting eingeladen werden, haben sich vor dem Casting-Termin über ihre Identität und Wohnsitz auszuweisen. Über Radio Virgin Hits wird ein weiterer Expeditionsteilnehmer ausgewählt.

Gewinn:

Teilnahme an der dreiwöchigen Expedition vom 16. Juli bis 5. August in die Arktis im Rahmen des „Swiss Arctic Projects“ mit dem Expeditionsschiff „SAN GOTTARDO“, eine Arktis Expeditionsbekleidung von Fjällräven, eine Sony Bridge-Kamera (DSC-RX10 III) und Fr. 1’000.00 als symbolischer Lohn.

Benachrichtigung:

Die Gewinner werden spätestens drei Tage nach dem Casting persönlich informiert und die Auserwählten auf unserer Homepage vorgestellt.

Abstimmung:

Ziel der Abstimmung ist ein objektives Wettbewerbsergebnis. Besonders deswegen wird an ein faires Vorgehen bei der Abstimmung appelliert. Jederzeit hat der Veranstalter die Möglichkeit, abgegebene Stimmen zu kontrollieren.

Ausschluss vom Gewinnspiel:

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschliessen, wenn das eingereichte Material gegen geltendes Recht oder den guten Geschmack verstösst. Dies gilt auch bei Verstössen gegen die Teilnahmebedingungen und Versuchen, den Wettbewerb zu manipulieren.

Beendigung des Wettbewerbs:

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel jederzeit und ohne Mitteilung von Gründen abzubrechen. Ein Abbruch ist insbesondere dann denkbar, wenn der planmässige Ablauf des Gewinnspiels gestört oder verhindert würde, oder wenn aus technischen oder anderen Gründen eine korrekte und sichere Durchführung nicht möglich ist.

Haftung:

Jegliche Art von Haftung durch den Veranstalter oder Entschädigungen für Aufwendungen der Teilnehmer oder von Dritten ist ausgeschlossen. Ebenso entfällt jegliche Haftung des Veranstalters, falls aus irgend welchen Gründen, die nicht sie selber zu vertreten haben, das Swiss Arktis Projekt nicht, oder nicht wie vorgesehen durchgeführt werden kann.

Datenschutz:

Für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Geburtsdatum, Wohn- und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäss und richtig sind.
Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.
Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens, Vornames und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schliesst die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Veranstalters und seinen Social Media Plattformen mit ein.

Ergänzungen oder Abänderungen der Wettbewerbsbedingungen:

Diese Bedingungen können jederzeit durch den Veranstalter geändert werden für den Fall, in dem sich Ergänzungen oder Veränderungen als notwendig erweisen.

Anwendbares Recht:

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Wettbewerb sind an den Veranstalter zu richten.
Der Wettbewerb des Veranstalters unterliegt ausschließlich Schweizer Recht.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Share This