Um die Klimadebatte aufrechtzuerhalten, startete der Kameramann Charles Michel das Swiss Arctic Project. Die Wagenerin Jasmin Huser nahm daran teil und untersuchte in der Arktis während dreier Wochen die Folgen des Klimawandels.

Share This