Chaos in Oslo

Etwas mulmig war mir schon zumute, als ich in der Haupthalle des Flughafens Kloten unsere Freundin Doris Slongo dazu anstiftete, ein Abschiedsfoto mit Gepäck zu machen. Ich wusste doch genau, dass die Flughafenleitung dies nicht gerne sieht. Es kommt nicht wieder vor....

mehr lesen

Der lange Winterschlaf ist vorbei

Die Zeit der langen Nacht ist auch in Nordnorwegen vorbei. Noch sind die Temperaturen für Schweizer Verhältnisse kalt. Normalerweise bewegen sich jetzt die Tagestemperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. An warmen Tagen wird es schon mal 10 Grad. Dass die MV SAN...

mehr lesen

Ein Projekt der Stiftung SWISS CLIMATE INITIATIVE

Endlich war es soweit. Nach wochenlangen Recherchen und Vorprüfungen verschiedener Behörden haben wir beim Notariat Zürich (Altstadt) den Stiftungsvertrag für die SWISS CLIMATE INITIATIVE unterzeichnet. Damit wurden die rechtlichen Strukturen vom SWISS ARCTIC PROJECT...

mehr lesen

Voting-Rangliste

Zum Abschluss vom Voting haben wir die finale Rangliste fertig gestellt. Insgesamt mussten über 15’000 ungültige Stimmen abgezogen werden. Immer wieder wurde uns die Frage gestellt, wie wir ungültige Stimmen erkennen können. Eine klare Aussage dazu wäre geradezu eine...

mehr lesen

3 jours à Lenzerheide avec le Swiss Arctic Project

Vendredi 06 avril 2018, 16h30, Lenzerheide... Je rencontre officiellement tous les membres du groupe de Swiss Arctic Project. Dès les premiers contacts, l’ambiance est naturelle et chaleureuse. Je fais connaissance avec l’ensemble de l’équipe grâce aux méthodes...

mehr lesen

Diese Expedition ist unvergesslich

Für die meisten Menschen ist die Arktis ein nahezu unerreichbares Ziel. Die härtesten Gewässer der Erde umgeben sie, das Klima ist im Winter kaum auszuhalten und Zivilisation gibt es kaum. Nur wenige trauen sich in diese unwirkliche und atemberaubende Region. Dank langer und akribischer Planung ist das Swiss Arctic Project in der Lage, eine Crew für drei Wochen in diese faszinierende Welt zu senden.

Unsere Sponsoren und Partner

Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

Henri Ford, 30.07.1863 – 07.04.1947

Der Klimawandel ist real und kommende Generationen erwarten riesige Probleme. Gesellschaft, Politik und Wirtschaft müssen ihre Verantwortung wahrnehmen, gemeinsam handeln und ein Bewusstsein für den Klimawandel schaffen, damit Lösungen gefunden werden und die nachkommenden Generationen in einer gesunden und lebenswerten Umwelt leben können. Mit diesem Ziel startet das SWISS ARCTIC PROJECT 2018. Nur durch tatkräftige Unterstützung können wir unsere Mission umsetzten und die nächsten Generationen möglichst früh für dieses Thema sensibilisieren und Lösungsprozesse starten.

Share This